Home

You are here :

"Das eloquenteste Gebet ist das Gebet durch Hände, die heilen und segnen."

Unsere Blogs

Sekteninfo Bayern

Als Einleitung ein guter Spruch, der die ganze Problematik der verschiedenen Glaubenslehren verdeutlicht.

Unsere heutige Perspektivlosigkeit und Selbstzerstörung resultieren hauptsächlich aus unseren falschen Gottesbildern.

Irren ist menschlich, aber erkannte theologische Unwahrheiten nicht zuzugeben und weiterhin als wahr zu titulieren, ist eine Lüge Und gerade durch diese Lügen wurde das meiste Blut, in der menschlichen Geschichte vergossen.

Hier erfahren Sie alles über die verschiedenen „Gruppierungen“ und „Sekten“
Sie werden sich fragen, weshalb wir diese Webseiten für Sie erstellen.

Unser Job ist ehrenamtlich und beginnt meist dann, wenn einige Sektenbeauftragte den Feierabend genießen.

Featured Articles

Entdecken Sie die Schönheit einer bayerischen Kirche

August 27, 2018

Bayern ist eine der schönsten Gegenden der Welt, und das liegt vor allem an den verschiedenen Baustilen, die die Landschaft verstreuen. Einige der schönsten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind die Kirchen. Der Bau dieser eindrucksvollen Kathedralen ist mit viel Sorgfalt und Mühe durchgeführt worden, und auch die Architektur ist sehr abwechslungsreich. Sie finden eine bayerische Kirche in vielen verschiedenen Stilen, von der Romanik bis zum Rokokostil des 18. Jahrhunderts. Eine echte deutsche Kirche ist ein architektonisches Juwel, das Sie nicht mehr loslassen können.

Nicht zuletzt deshalb, weil der Kirchenbau in Bayern einen hohen Stellenwert hat. Konkret hat der Katholizismus einen großen Einfluss gehabt und so findet man um fast jede Ecke eine schöne bayerische Kirche. Es ist diese Ehrfurcht vor dem katholischen Glauben, die dazu geführt hat, dass die Menschen sich um jede einzelne deutsche Kirche kümmern, der man begegnet. Diese Gebäude wurden in Ehren gehalten und ihr aktueller Zustand zeigt dies.

Viele bayerische Kirchen sind in romanischer Architektur gebaut. Dieser romanische Stil stammt aus dem Mittelalter. Der Stil selbst besteht aus schönen Rundbögen und imposanten Türmen. Die Mauern einer romanischen deutschen Kirche sind dick, so dass sie sich seit dem 5. Es war wirklich im 5. Jahrhundert, als die romanischen Kirchen auftauchten, und sie taten dies bis etwa zum 12. Die Würzburger Kathedrale ist eine berühmte bayerische Kirche, die den erkennbaren Stil der Romanik zeigt. Wenn Sie in der Nähe von Schongau sind, können Sie auch die Basilika St. Michael in Altenstadt besuchen. Diese deutsche Kirche hat diese großen geschwungenen Bögen und eine überragende Silhouette.

Sie finden hier auch eine bayerische Kirche im gotischen Stil. Der gotische Stil begann im 12. Jahrhundert mit dem Ende der Romanik an Popularität zu gewinnen. Dieser Stil besteht aus Strebepfeilern und spitzen Türmen. Während einige Leute dies als einen „französischen Stil“ bezeichnen, ist die gotische Architektur recht leicht zu erkennen. Der Stil hat etwas Großartiges und etwas Erotisches an sich. Wenn Sie es persönlich sehen wollen, können Sie die Regensburger Kathedrale besuchen. Dies ist das perfekte Beispiel einer deutschen Kirche, die im späten 12. Jahrhundert entstanden wäre.

Die gotischen Kirchen blieben bis ins frühe 15. Jahrhundert in ihrer Beliebtheit. Damals ging der Trend dahin, eine bayerische Kirche im neuen Stil der Renaissance zu bauen. Für viele ist der Renaissancestil als eher klassischer Baustil bekannt. Die Michaelskirche ist eine bayerische Kirche im Stil der Renaissance, die man an ihren klassischen Säulen und geschwungenen Kuppeln erkennen kann.

Nach der Renaissance nahm der Stil der deutschen Kirchen eine Wende und trat in die Barockzeit ein. Jahrhundert, und in dieser Zeit wurden viele der bayerischen Kirchen, die Sie heute sehen, tatsächlich gebaut. Diese Konstruktionen sind beeindruckend, weil sie durch ihre Konstruktion wesentlich stabiler sind. Ihre ästhetische Gestaltung ist eigentlich viel plastischer als die der vergangenen Jahrhunderte. Eine bayerische Kirche aus der Barockzeit hat einen einfachen kolonialen Charakter. Wer das persönlich sehen möchte, kann die Vierzehnheiligen, die Asamkirche Maria de Victoria oder den Passauer Dom besuchen.

Der letzte Baustil, der Bayern bevölkert, ist der Rokoko-Stil. Eine bayerische Kirche aus der Zeit des Rokoko ist eine Kirche, die wahrscheinlich im 17. oder 18. Die Rokoko-Architektur ist im Allgemeinen ein weicherer Designstil, der dazu neigt, runde Rundungen und Formen anzunehmen. Zusätzlich verwendet der Rokoko-Stil weiche Pastellfarben und kontrastierende Goldverzierungen. Die Wiekirche ist das perfekte Beispiel für eine bayerische Kirche, die im bayerischen Rokoko erbaut wurde.

Our Blog

Eine Sekte als Wirtschaftsimperium ?

In der Kurstadt Bad Wörishofen residiert in der Leonhard-Oberhäußer-Str. 8, die Firma: “AVE M” Spedition u. Transporte GmbH & Co. KG, Den wenigsten ist bekannt, dass mit der Firma „AVE

Campus für Christus

Auch an den Universitäten treiben fanatische Christen ihr Unwesen. Besonders die neuen Bundesländer haben es einigen "Predigern", Heilverkünder und "Wunderheiler angetan. So wirkt eine Gruppe an der TU Chemnitz unter

Quacksalber und Beutelschneider

Das Unwesen der Psycho-Heilpraktiker in Deutschland Von Colin Goldner Nur die wenigsten Praktiker, die auf dem Psychomarkt ihre Dienste anbieten, sind rechtlich dazu befugt. Von Befähigung ganz zu schweigen. Heilpraktiker

Entdecken Sie die Schönheit einer bayerischen Kirche

Bayern ist eine der schönsten Gegenden der Welt, und das liegt vor allem an den verschiedenen Baustilen, die die Landschaft verstreuen. Einige der schönsten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind die